Genius Rueckentraining gegen Rueckenbeschwerden



Genius Rückentraining ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) nach §20 SGB V zertifiziert – Kursgebühr:  100,00 EUR

Genius Rückentraining ist ein hervorragendes Ganzkörpertraining, welches vor allem Rückenschmerzen vorbeugt. Besonders relevant ist dabei eine aufeinander abgestimmte Verbindung aus Gerätetraining und funktionellen Körperübungen. Schließlich ist es diese Kombination, die  präventives Rückentraining vor allem außerordentlich spannend, interessant und wirksam macht .  Besonders relevant sind dabei Übungen zur Stärkung der Rumpfmuskulatur und zur Verbesserung der Beweglichkeit.

 Genius Rückentraining – Wie oft? – Wie lange? – Abrechnung?

Im Genius Rückentraining trainieren wir über zehn Einheiten a. sechzig Minuten. Dabei ist die Teilnehmerzahl auf maximal zwölf Teilnehmer limitiert. Die Finanzierung erfolgt über die jeweilige Krankenkasse. Nach Abschluss der zehn Einheiten erhalten die Teilnehmer zur Abrechnung  eine Teilnahmebestätigung. Über die Modalitäten informieren Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse. Bei AOK Mitgliedern erfolgt die Abrechnung unter anderem auch bargeldlos über einen Präventionsgutschein. Überdies besteht auch die Möglichkeit der Förderung über die betriebliche Gesundheitsförderung. Dazu steht Ihnen die Online Plattform “Machtfit” zur Verfügung. Sprechen Sie dazu auch Ihren Arbeitgeber an.

Das Ziel des Genius Rückentrainings

Außerdem werden schließlich gezielt muskuläre Ungleichgewichte in der Muskulatur herausgestellt und gezielt abgebaut.  Daher gilt es als unbestrittener Fakt, dass lediglich die Kräftigung der großen Bauch- und Rückenmuskulatur und tiefer gelegener Muskelgruppen und außerdem der zielgerichtete Abbau muskulärer Dysbalancen den Rückenbeschwerden nachhaltig vorbeugt, diese lindert oder ganz beseitigt. 

Genius Rückentraining ist keine Rückenschule.

Die klassische Rückenschule konzentriert sich lediglich auf die Korrektur von Bewegungsmustern und Haltungsschwächen, wobei im präventiven Rückentraining vor allem Übungen zur Stabilisierung der Wirbelsäule und des Stütz- und Bewegungsapparates zur Anwendung kommen, um den gewünschten Trainingserfolg nachhaltig zu erzielen.

Im präventiven Rückentraining kommt idealerweise die Trainingsform Kreistraining zur Anwendung. Besonders relevant ist dabei, dass in diesem Zusammenhang Übungen zur Kraftentwicklung gepaart mit funktionellen Übungen zur Anwendung kommen. Diese werden in genau festgelegten Reihenfolge durchgeführt werden. Die vorgegebenen Übungspausen müssen exakt eingehalten werden . Selbstverständlich steht bei jedem Training auch der Spaß im Vordergrund. Die Betreuung erfolgt, wie auch im Genius Stoffwechseltraining durch unsere erfahrenen Sporttherapeuten. 

Sie trainieren über zehn Einheiten a. sechzig Minuten während die maximale Teilnehmerzahl pro Übungsgruppe bei zwölf Teilnehmern liegt. Ab sechs Teilnehmern geht es los. Die Finanzierung erfolgt über die jeweilige Krankenkasse. Nach Abschluss der zehn Einheiten erhalten Sie zur Abrechnung  mit der jeweiligen Krankenkasse eine Teilnahmebestätigung. Über die Modalitäten informieren Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse. Bei AOK Mitgliedern erfolgt die Abrechnung bargeldlos über einen Präventionsgutschein.

Am Bemerkenswertesten ist jedoch, dass die Voraussetzung für einen Trainingserfolg immer in einer regelmäßig sportlichen Körperbewegung vor allem jedoch unter Anleitung und Betreuung erfahrener  Sporttherapeuten begründet liegt. Folglich ist im Anschluss an das Genius Rückentraining das weitere regelmäßige Training im Rahmen des Tenbu Kan Wirbelsäulenkonzeptes im Tenbu Kan Gesundheitssportzentrum empfohlen.

Genius RückentrainingHaben wir mit dem Genius Rückentraining Ihr Interesse geweckt? 

Melden Sie sich einfach telefonisch unter 0341  46 86 66 64 oder besuchen Sie uns in unserer Einrichtung während unserer Öffnungszeiten. Wir beraten Sie gern und merken Sie für die jeweils limitierte Teilnahme am Genius Rückentraining vor. Eine Teilnahme lohnt sich in jedem Fall!!!

 Unser Team freut sich auf Sie…